Vorheriger Vorschlag

9. Wie verbindlich sind die Ergebnisse?

Die erarbeiteten Ergebnisse sind die Grundlage für die Entscheidungsfindung in der Verwaltung und der Ratsversammlung. Kommt die Verwaltung zu einer anderen Entscheidung beziehungsweise die Ratsversammlung zu einem anderen Beschluss, so ist dieses zu begründen und der Abwägungsprozess ist darzustellen. Die Einwohnerinnen und Einwohner sind darüber zu informieren.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Anhang: Erklärung von Begriffen

Hinweis der Redaktion:

Es wurde angeregt, ein Wörterbuch in die Leitlinien für Bürgerbeteiligung aufzunehmen, in dem wichtige Begriffe kurz und leicht verständlich erklärt werden.

Welche Begriffe aus den Leitlinien sollten noch einmal erklärt werden?

Schreiben Sie uns hier eine kurze Rückmeldung!

 

 

 

 

weiterlesen

So beteiligen Sie sich:

Animation zum Anmerken von Texten Lesen Sie das untenstehende Kapitel zu den Leitlinien. Ergänzen und kommentieren Sie den Text! Was finden Sie wichtig? Was fehlt Ihnen in den Leitlinien? Was sollte noch besser erklärt werden?
Auch auf die Beiträge von anderen Teilnehmenden des Dialogs können Sie eingehen und diese kommentieren!

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen!

10. Wie werden Beteiligungsprozesse evaluiert?

Nach Abschluss eines Beteiligungsverfahrens wird der Prozess reflektiert und evaluiert, um Rückschlüsse für zukünftige Verfahren zu ziehen. Die Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung erstellt in Zusammenarbeit mit dem Fachamt einen Evaluationsbericht.

Rückmeldungen von Teilnehmenden, die während des laufenden Verfahrens gesammelt wurden, werden für diesen Anlass ausgewertet (z.B. Rückmeldungsfragebögen von Veranstaltung, Beiträge aus dem Lob & Kritik Forum eines Online-Dialogs, persönliche Rückmeldungen an Prozessbegleiter).

Ein gemeinsames Evaluationsgespräch, welches Grundlage für die Erstellung des Evaluationsberichtes ist, führen:

  • das Fachamt
  • die Koordinierungsstelle,
  • externe Dienstleister (z.B. Prozessbegleiterinnen und Prozessbegleiter)
  • zwei bis drei Mitglieder der Vorbereitungsgruppe (falls vorhanden).

Ein Muster eines Evaluationsberichtes wird in der Anlage enthalten sein.

Die neuesten Beiträge

Annotation vom 30.06.2017 - 22:33
Annotation vom 30.06.2017 - 22:31
Annotation vom 21.06.2017 - 10:47
Annotation vom 13.06.2017 - 17:43
Annotation vom 13.06.2017 - 17:43